Gästebuch

Viola 25.06.2012 16:59
Hier ein neues Kuchenrezept:

6 Eigelb
2 1/2 EL Canderel
2 EL Kakao
6 Eiweiß

Das Eigelb mit dem Schneebesen!! schaumig rühren (ruhig etwas länger, dann wird der Teig luftiger), Canderel und Kakao unterrühren. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und ebenfalls unterrühren. Eine 24er Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Den Kuchen bei Ober-/Unterhitze 175°C ca. 25-30 Minuten backen. Nach dem Auskühlen nach Belieben mit frischem Obst belegen. Eventuell mit Canderel zum Nachsüßen bestreuen.

Viel Spaß beim Backen!

Schönen Tag!

Viola :)
Julie 21.04.2012 19:10
Für alle die nach etwas süßem brotartigen gieren, ein tolles Rezept!
Quarkbrötchen:
3 Eier, 3 EL Quark, flüssiges Stevia
Eigelb mit Quark vermengen u Stevia flüssig je nach Geschmack dazu- rühren bis es glatt ist.
Einstweilen den Ofen auf 150Grad vorheizen.
Eiweiss steif schlagen und zügig unterrühren, nicht zu fest!
Teig mit dem Löffel aufs BAckblech (Abstand zwischen den Brötchen halten es zerrinnt) und für 20 bis 30 Minuten im Ofen lassen.
Man kann nach Belieben experimentieren und z.Bsp.: Datteln, Nüsse, Rosinen in den Teig geben.
Viel Vergnügen!!!!
 
1-2 von 2